Workshop 1:

 

Support - Athmosphäre und Supporting Characters

 

Um eine Szene aufleben zu lassen, braucht es manchmal einfach ein bißchen Kontext.

Der kann hergestellt werden, indem Athmorsphäre bedient oder Figuren durch auftretende Charaktere unterstützt werden.

 

Zum Trainieren von

- pantomimischer Arbeit

- Geräuschkulissen

- Scene-Painting

und das Analysieren, was die Athmosphäre der Szene ist und was sie braucht, lassen wir uns in diesem Workshop viel Zeit.

 

Lasst uns ausprobieren, unsere Szenen noch lebendiger zu machen, unsere Zuschauer noch tiefer in unsere Geschichten zu ziehen und unsere Partner noch mehr scheinen zu lassen.

Impro, improtheater, Improneta, Beate Schönwetter, Improvisation, angewandte Improvisation

Anne Rab

ist in Thrüingen aufgewaschen und kam 2007 für ihr Studium der Theaterwissenschaften nach Leipzig und ist seitdem dort in der freuen Szene als Regisseurin und Schauspielerin tätig.

Hier hat sie auch ihre Leidenschaft zur Theaterpädagogik entdeckt und entwickelt regelmäßig Stücke mit Kindern und leitet Schulgruppen.

Seit 9 Jahren ist sie Ensemblemitglied der TheaterTurbine, sitzt im Orga Team zum Momenta Improfestival in Leipzig und fährt für ihre Improvisationsleidenschaft durch ganz Europa und gibt Worjshops zur nonverbalen Improvisation.

Als Improduo "Heroes" hat sie mit Sarah Arndtz (Theaterturbine) zusammen 2018 eine hyperaktive Improshow entwickelt und in in Leipzig uraufgeführt. Zusammen mit Jim Libby (English Lovers, Rocket Sugar Factory) als "The Messengers" tourt sie mit neuen Improformaten um die Welt und arbeitet mit Ursula Anna Baumgartner als "Bemme Melange" an neuen Ideen für ihr InproDuo. Zur Zeit ist sie in Wien beheimatet und führt Regie am Performing Centre, doziert Schauspiel an dem Konservatorium Sunrise Studios und unterrrichtet Impro- und Bwegungsklassen an der filmschool vienna.


Workshopzeit beim Improneta-Festival:

Freitag von 10 Uhr - 17 Uhr mit Pause/ Samstag von 10 Uhr - 17 Uhr mit Pause/ Sonntag von 10 - 12 Uhr Werkschau

Kursvoraussetzung:

Du spielst schon seit einiger Zeit Improtheater und stehst auch ab und zu auf der Bühne.

Workshopkosten:

180 €


Hinweis: Bitte beachte, dass wir während des Workshops und des Festivals Bilder machen, die wir auch veröffentlichen. Mit der Teilnahme an dem Festival erklärst Du Dich mit der Veröffentlichung von Fotos auf denen Du auch abgebildet bist, einverstanden. Wenn Du das nicht möchtest, teile es uns das bitte mit.