Workshop 3:

 

Du bist genug

 

Dieser Workshop ist genau richtig für dich, wenn du schon Erfahrung mit der Welt des spontanen Theaters gemacht hast und jetzt einen tieferen Einblick in die Welt des Theaters und des Schauspielens bekommen willst.

 

In der Improvisation führen wir selber Regie, sind selbst verantwortlich für die Dramaturgie- wie kann uns das gelingen, während wir gleichzeitig wahrhaftige Gefühle auf der Bühne darstellen ?

Wir werden in diesem Workshop Schauspieltechniken auf die Improvisation anwenden.

Durch Hingabe an die Mitspielenden und genaues Hinschauen und Zuhören. Durch das zur Verfügung stellen von Körper, Stimme und Geist. Durch Beschränken auf das Wesentliche und das Naheliegende.

 

Mit spielerischen Mitteln möchte ich euch Werkzeuge mit auf euren Theaterweg geben, die es euch leicht machen, authentische Figuren zu spielen, in denen immer ein Stück von eurem Ich steckt und die mühelos aus der Situation heraus agieren können. 

 

Ich freue mich auf Tage voller Magic Moments mit euch!

 

Impro, improtheater, Improneta, Beate Schönwetter, Improvisation, angewandte Improvisation

Ilka Luza

ist im Ruhrgebiet aufgewachsen und wusste schon in ihrer Kindheit, dass sie auf die Bühne gehörte und so brillierte sie schon in der Grundschule 2 Jahre in Folge in der Rolle der „Maria“ im Schulkrippenspiel.
Nach der Schule folgte eine Ausbildung am kreschtheater in Krefeld und danach Engagements u.a. am Stadttheater Krefeld und am Rheinischen Landestheater in Neuss.
Parallel befasst sich Ilka seit über 20 Jahren mit Improvisationstheater und gehörte zum Ensemble der „Springmaus“ in Bonn , danach folgte ein Engagement am „Kom(m)ödchen“ in Düsseldorf.
Zur Zeit steht sie auf der Bühne für das placebotheater in Münster und das Harlekintheater in Tübingen.
Das Programm „Sofahelden“ ( zusammen mit Christof Düro ) führte sie in die Komödie Düsseldorf, wo sie nun ein regelmässiger Gast ist, der längst zum Publikumsliebling avanciert ist.


Workshopzeit beim Improneta-Festival:

Freitag von 10 Uhr - 17 Uhr mit Pause/ Samstag von 10 Uhr - 17 Uhr mit Pause/ Sonntag von 10 - 12 Uhr Werkschau

Kursvoraussetzung:

Du spielst schon länger Improtheater.

Workshopkosten:

180 €


Hinweis: Bitte beachte, dass wir während des Workshops und des Festivals Bilder machen, die wir auch veröffentlichen. Mit der Teilnahme an dem Festival erklärst Du Dich mit der Veröffentlichung von Fotos auf denen Du auch abgebildet bist, einverstanden. Wenn Du das nicht möchtest, teile es uns das bitte mit.